LENZE & DE BUAM - Charakter-Debüt diesen Freitag auf Stefan Dettls-Label, LIVETERMINE

Lenze & de Buam – Nach dem Oktoberfest ist vor der Plattenveröffentlichung  

-     Album „I Nim Di Mid“ erscheint am 26. Oktober – Debüt auf Stefan Dettls Plattenlabel “International Bohemia” -

Oberaudorf/Rosenheim – Wo das Münchner Oktoberfest aufhört, fängt es für den gerade einmal 20-jährigen Oberaudorfer LENZE und seine BUAM gerade erst an. Den Oktober hat der gewitzte und alles andere als schüchterne Oberbayer kurzerhand zu seinem Monat erklärt und veröffentlicht am 26. Oktober sein erstes Album „I Nim Di Mid“ (Ich nehme dich mit), dessen Name unwiderstehlich auch Programm ist.

Da ist es kein Wunder, dass die CD über International Bohemia erscheint – dem Label, zu dessen Inhaber unter anderem auch Stefan Dettl zählt, der sich bereits zu LENZEs festem Fankreis zählt.

 

Astl Lenz, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Lorenz Schmid heißt, ist so etwas wie die Musikwerdung des berühmten Lebensgefühls von „Laptop und Lederhosn“. Bodenständigkeit, bayerische Sprache und traditionelle Mentalität stehen hier nicht im Gegensatz zum modernen Zeitgeist, sondern gehen eine einmalige und charakterstarke Symbiose mit ihm ein. Musikalisch könnten LENZE & DE BUAM kaum offener und kreativer sein. Stilistische Grenzen gibt es für sie nicht, sie zählen zu jener frischen Musikergeneration, zu der sicherlich auch Acts wie DEICHKIND gehören und für die künstlerische Verwirklichung alles bedeutet, Festgefahrenheit hingegen ein Fremdwort ist. Dazu gesellt sich bei LENZE eine feste Verwurzelung dort, wo er herkommt. Niemals würde er ohne sein Haustier leben wollen und hat seiner Katze sogar einen Song auf der CD gewidmet. Auch die Oma, die gerne Bilder malt, besitzt einen unabdingbaren Stellenwert: eines ihrer Kunstwerke hat es als Plattencover von „I Nim Di Mid“ geschafft.
 
Ohne Umpfdada, Schatzerl, Bruckerl und Bacherl macht LENZE urbayerische Musik, aber trotzdem – oder eher gerade deswegen – mit ganz vui Gfui (viel Gefühl). Und manchmal auch einfach aus Freude an der Lautmalerei.
Die Musikrichtung eines jeden Songs entscheidet er nach Lust und Laune, von Lied zu Lied. So macht er das schon immer. Seit er sich erinnern kann, sagt er. Und so klingt dann auch sein Repertoire: mal nach Reggae, mal nach Zigeunersound – aber in jedem Fall nach Lenz. Kein Wunder, dass er in der Bayern3-Newcomer Show schon ein paar Mal seinen großen Auftritt hatte. Und auch kein Wunder, dass der Text des derzeitigen Gassenhauers von DJANGO 3000, „Heidi“, aus seiner Feder stammt.
Ganz genauso wie das wohl einzige offizielle bayerische Geburtstagslied, welches sich auch auf dem aktuellen Album befindet, und eine „Rock ´n ´Roll-Version“ zu den „Capri Fischern“, welche sich nicht auf dem Album, dafür aber in den unvergesslichen Erinnerungen vieler Menschen befindet, die bereits live in den Genuss von LENZE & DE BUAM gekommen sind.
 
Dass der Lenz ein Naturtalent ist – von wegen Musikschule und Gesangsausbildung, das macht er schon selber! –, bescheinigte ihm schließlich auch der Chef des Reggaefestivals am Chiemsee: als ob er seit 50 Jahren nichts anderes machen würde, meint der. Und dabei ist der Lenz gerade mal dem Teenie-Alter entwachsen. „Um was Besonderes geht´s bei meinen Liedern nicht“, sagt er. „Ich mach´s ja nicht, damit ich anderen gefall´, sondern weil´s mir gefällt“. Ihm und seinen „Buam“.
 
Seine Buam, das sind aktuell der Christoph Atschinger (Schlagzeug), der Waller Korbinian (nein, nicht Schlagzeug: Baß), der Weber Korbinian (Trompete) und der Bene Mias (Ziehharmonika, Keyboard und Trompete). „Aber am liebsten wär´ mir ein ganzes Orchester!“, sagt der Lenz. Wenn einer der Buam einmal keine Zeit hat, gehen die anderen trotzdem auf die Bühne und spielen dann halt ohne denjenigen – das funktioniert bei LENZE ganz unkompliziert.
 
LENZE live und in Farbe:

10.nov. Scheyern (bei Paffenhofen) / Klostergut Scheyern
16.nov. Mirskofen (bei Landshut ) / Grosswirt
17.nov. Cham / LA Cham ( Vorband Keller Steff band )
29.nov. München /  Kleinkunstbühne Paranass - Stemmerhof

On3 Link Lenze beim BR

Quelle: Rosenheim Rocks