KÄRBHOLZ: neue Single / neues Album

KÄRBHOLZ
FALLEN & FLIEGEN
Better Than Hell / Edel Germany GmbH

Die neue Single erscheint am 7. Dezember 2012 / Album RASTLOS folgt Januar 2013

Noch schrauben und feilen die vier Musiker der nordrhein-westfälischen Punkrockgruppe Kärbholz an den letzten Details ihres neuen Albums Rastlos, das Ende Januar 2013 veröffentlicht werden soll. Doch die erste Single ist bereits im Kasten: ´Fallen & Fliegen` erscheint am 7. Dezember 2012 und bietet bewährt-pures Kärbholz-Adrenalin. "Unsere neue Single repräsentiert zu 100% alle unsere charakteristischen Eigenarten und wird alte wie neue Fans gleichermaßen ansprechen", erklärt Schlagzeuger Henning Münch, der zudem prophezeit, dass "vom Punker bis zum Bankkaufmann jedem dieser Song gefallen wird." Abgerundet wird die Vorabsingle mit zwei neu eingespielten Kärbholz-Klassikern: ´Das Feuer in mir` und ´Mein Weg` gehören seit vielen Jahren zu den absoluten Dauerbrennern sämtlicher Kärbholz-Konzerte und sind jetzt erstmals in aktualisierter Form zu hören. Mit ´Fallen & Fliegen` koppeln Henning Münch, Torben Höffgen (Gesang), Adrian Kühn (Gitarre) und Stefan Wirths (Bass) eine durch und durch griffige Rocknummer aus ihrem fünften Studioalbum aus und beschäftigen sich thematisch mit den schwierigen Momenten im Leben. Der Song kulminiert in der Refrain-Zeile "Fallen fühlt sich an wie fliegen, für einen kurzen Augenblick." Münch: "Eins auf die Fresse zu kriegen gehört nun einmal zum Leben dazu, um Erfahrungen zu sammeln und sich weiterentwickeln zu können. Die Kunst besteht darin, nach Niederschlägen wieder aufzustehen und seine Lehren daraus zu ziehen." Oder wie es Sportreporter formulieren würden: aufstehen, Mund abputzen und weitermachen! Diese Kämpfermentalität spiegelt sich in ´Fallen & Fliegen` auch musikalisch wider, denn Kärbholz bringen Instrumente und Gesang gewohnt treffsicher auf den Punkt. "Es ist bei uns immer noch alles bedingungslos vital und energiereich, allerdings mit dem kleinen Unterschied, dass in unseren Songs mittlerweile weniger Chaos als früher herrscht", erläutert der Kärbholz-Schlagzeuger. Eine solche Konzentration aufs Wesentliche ist sicherlich auch ein Verdienst von Produzent Andi Classen (Rykers, Holy Moses), der zu den renommiertesten Tonmeistern dieses Genres gehört und zurzeit neben ´Fallen & Fliegen` ein knappes Dutzend weiterer neuer Kärbholz-Stücke betreut. ´Fallen & Fliegen` heißt also der packende Vorbote einer Scheibe, mit der Kärbholz ihre kontinuierliche Weiterentwicklung dokumentieren und die eindringliche Intensität und Spielfreude ihrer bisherigen vier Alben Spiel des Lebens (2007), Zurück nach vorn (2008), Mit Leib und Seele (2009) und 100% (2011) garantiert erneut steigern können. Weitere Infos, auch zu den Tourneeplänen 2013 findet man unter www.kaerbholz.de

Quelle: Gordeon Music