• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • CLIMAX BLUES BAND - Live, Rare & Raw: 1973-1979

CLIMAX BLUES BAND - Live, Rare & Raw: 1973-1979



VÖ: 21.11.14
(Repertoire Records)

Genre:
Bluesrock

Homepage:
Climax Blues Band

 Wenn das mal nicht ein schönes Geschenk für alle Fans der CLIMAX BLUES BAND ist. Repertoire Records veröffentlicht mit „Live, Rare & Raw“ ein 3-CD-Set, das Aufnahmen von vier Konzerten der Band aus der Zeit zwischen 1973 und 1979 enthält. Hier hört man die Gruppe um die leider schon verstorbenen COLIN COOPER und PETE HAYCOCK in ihrer unbestrittenen Hochphase und die Spielfreude ist fast spürbar. Hier werden die Songs nicht eins zu eins runtergespielt, sondern die Musiker sind offen für Improvisationen und so gibt es ab und zu eine kleine jazzige Instrumentaleinlage, die vom Publikum mit lautem Beifall bedacht wird. Weitere Stimmungshöhepunkte sind Coverversionen der BEATLES und CANNED HEAT, die zeigen, dass die Gruppe auch Fremdkompositionen ihren eigenen Stempel aufdrücken konnte.
Die Konzerte aus dem Marquee Club aus dem Jahr 1973, in New Jersey 1974 und in Guildford 1976 sind bisher unveröffentlicht und lediglich der Auftritt in Miami aus dem Jahr 1979 wurde für kurze Zeit in den Staaten vertrieben. Es gibt hier also viel ungehörtes Material, die das Set für jeden Fan eigentlich unverzichtbar machen. Einen weiteren Kaufanreiz bietet das 16seitige Booklet mit Linernotes, die auch Zitate vom damaligen Bassisten DEREK HOLT und dem verstorbenen PETE HAYCOCK enthalten.

8/10