• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • OUTLOUD - Destination: Overdrive (Best Of Outloud)

OUTLOUD - Destination: Overdrive (Best Of Outloud)


VÖ: 23.10.15
(ROAR Records/ H'Art)

Genre:
Melodic Rock

Hompage:
Outloud

Wenn im Oktober die ersten Best Of-Scheiben eintrudeln, weiß man, das Weihnachtsgeschäft hat begonnen. Die griechischen Melodic Rocker OUTLOUD legen nun mit „Destination: Overdrive“ eine ebensolche Compilation ihrer ersten drei CDs vor. In seiner Heimat ist das Quintett eine recht große Nummer und daher wird sich das Album dort wohl auch anständig verkaufen. Bei uns ist der Bekanntheitsgrad doch eher überschaubar und so ist diese Best Of eher als guter Einstieg in das musikalische Schaffen von OUTLOUD zu sehen. Musikalisch gibt es hier wenig bis gar nichts auszusetzen und mit ihrer Mischung aus EUROPE, FOREIGNER und TNT wissen die Griechen durchaus zu überzeugen. Eingängige Rocksongs mit coolen Riffs kann man immer hören und davon haben OUTLOUD gleich einige im Gepäck. Die Nummern „We Run“, „I Was So Blind“ oder „A While To Go“ sprechen für sich und lassen die eher peinliche Coverversion „I’m So Excited“ von den POINTER SISTERS schnell vergessen. Das diese den griechischen Fans als einzige neue Nummer und somit als vermeintlicher Kaufanreiz untergejubelt wird ist allerdings fragwürdig.

Fazit: Erstklassiger Melodic Rock, der gut ins Ohr geht. Mit dieser Best Of kann man definitiv nicht viel falsch machen.

8/10