GOROD - A Maze Of Recycled Creeds

10 gorod

VÖ: 16.10.2015
(Listenable Records)

Style: Progressive / Technical Death Metal

Homepage:
GOROD

Album Nummer fünf der Franzosen von GOROD startet mit dem Intro „Air de l'Ordre“ und da kriegen wir noch ganz sanfte Piano Klänge, doch das soll sich mit „Temple to the Art-God“ schnell ändern, das wird progressiver, technischer Death Metal geboten, der zu gefallen weiß, auch wenn mir bei dem Stück zwar das Musikalische durchaus zusagt, aber in Sachen Druck von der Produktion der letzte Kick fehlt. „Celestial Nature“ ist so abwechslungsreich, dass neben der Frickelei auch mal in den Power Metal Bereich übergegangen wird, modernes Gestampfe und auch akustische Parts zu dem Geballer hinzu kommen. Sehr melodisch eröffnet „Inner Alchemy“ pusht sich aber mit seinen Breaks und seiner Technik doch noch einen ganzen Batzen nach oben, um dann bei „The Mystic Triad of Artistry“ erst mal eine düstere Atmosphäre aufkommen zu lassen. Doch dann kommt das Baller / Frickel Gemisch so richtig auf Touren und es hämmern die Drums und es glühen die Saiten. Jedoch kommt bei mir spätestens mit „An Order to Reclaim“ so das Feeling auf, dass hier viel zu viel Technik in dem Song ist, das klingt eventuell für so manchen Hörer einfach zu verwirrt und das setzt sich auch bei „From Passion to Holiness“ fort. Zwar wird hier auch mit dem dunkeln Sprachgesang viel Atmosphäre eingestreut, doch zu viel Technik kann auch zu nerven beginnen. Bei „Dig into Yourself“ ist dann aber eher mitbangen angesagt, das der Track etwas geradliniger wirkt und die Knüppelparts gut hämmern. „Rejoice Your Soul“ frickelt sich progig fast zu Tode, auch wenn hier und da die Heaviness steigt, das ist Musik, die man mögen muss und die keine leicht verdauliche Kost ist.
So steht auch für mich am Ende der knapp 49 Minuten Spielzeit folgendes fest: Der Sound könnte fetter sein, das Gefrickel dürfte einen Gang zurückgefahren werden und man muss diese CD oft hören, um alle Feinheiten zu erkennen. Dies zusammen macht ein Gesamtergebnis von 6,9 von 10 Punkten.