KHAZADDUM - In Dwarven Halls

12 khazaddum

VÖ: bereits erschienen
(Eigenproduktion)

Style: (Brutal) Death Metal

Homepage:
KHAZADDUM

KHAZADDUM sind Neulinge im Bereich des Brutal Death Metals und bringen uns hier ihre erst EP, bei der es mit „The Grey Thus Commands“ zwar recht heftig abgeht, die Jungs aber Meinung nach noch nicht ihren festen Weg gefunden haben. Die Knüppel Attacken sind zwar fein, doch bei den Breaks und der Riff Arbeit ist da noch einiges an Luft nach oben und ein leichter Cannibal Corpse Einschlag lässt sich auch nicht verleugnen. In „Durin’s Bane“ bleiben die Amis lange auf dem drückenden Mid Tempo Pfad, erst ab etwa der Hälfte des Tracks wird auch mal flott gefeuert, um dann wieder in dieses zähe Mid Tempo zu verfallen. Mein Favorit ist das letzte Stück der EP namens „Thorin Oakenshield“, hier sind Abwechslung, Melodien, brutales Geprügel und drückender Mid Speed gleichermaßen verteilt und es kommen sehr gute Up Tempo Parts sowie knackige Double Bass an den Tag.
Die EP ist schon mal gut, mal sehen, was uns die Amis auf ihrem Debüt anbieten, ich denke, der Grundstein ist gelegt, so dass man hier 6,9 von 10 Punkten schon geben kann.