• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • SLOPPY JOE'S - Eight Reasons To Rock

SLOPPY JOE'S - Eight Reasons To Rock


VÖ: 30.09.16
(Timezone)

Genre:
Rock, Heavy Rock

Homepage:
SLOOPY JOE'S

Das Hamburger Trio SLOPPY JOE’S will den Rock’n’Roll nicht neu erfinden, sondern mit ihrer Musik einfach Spaß verbreiten. „Eight Reasons To Rock“ heißt der Silberling, der dieses Motto in die Tat umsetzen soll und dafür eine Mischung aus Coverversionen und eigenem Material aufbietet. Den Anfang macht eine unterhaltsame Version des PAUL ANKA-Klassikers „Diana“, der latent an die BATES erinnert und wirklich gut gemacht ist. Die weiteren Cover stammen von den RAMONES („Sheena Is A Punkrocker“) und HARRY NILSSON („Without You“) und können leider nicht ganz so überzeugen. Besonders an den RAMONES hätte man sich besser nicht versucht.
Das eigene Material kommt dann deutlich härter rüber und geht in Richtung Heavy Rock bis Metal. Alles recht eingängig gehalten und ohne große Spielereien haben die Nummern zwar ordentlich Power aber  so richtig im Ohr bleiben sie bei mir nicht. Da ist noch deutlich Luft nach oben.

Zusammenfassend bietet die CD mit ihren 30 Minuten Spielzeit ordentlichen Rock, der mich allerdings nicht umhaut. Live mag das alles gut abgehen aber aus der Konserve klingt es doch recht zahm.

7/10