• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • ROY ORBISON - The Ultimate Collection

ROY ORBISON - The Ultimate Collection


VÖ: 28.10.16
(Roy's Boys LLC/ Legacy/ Sony Music)

Genre:
Rock'n'Roll

Homepage:
ROY ORBISON

Best Of-Alben von ROY ORBISON gibt es tatsächlich einige. Allerdings gibt es doch gute Gründe sich „The Ultimate Collection“ zuzulegen. Das Wort Ultimate kann man hier nämlich wörtlich nehmen. ROY ORBISONs Sohn ALEX ORBISON hat die Songs persönlich ausgewählt und es sind dabei erstmals Nummern aus allen Schaffensperioden vertreten. Somit ist diese Compilation die erste Label-übergreifende Sammlung und tatsächlich nicht mehr zu toppen.
Neben seinen zahlreichen Solo-Erfolgen wie „Pretty Woman“, „You Got It“, „California Blue“ u.v.a. finden hier auch die TRAVELING WILBURYS mit „Not Alone Anymore“ und „Handle With Care“ Berücksichtigung und runden den Karriereüberblick ab.

Das Booklet bietet neben den Fotos und Produktionsinfos zu allen Songs auch interessante Linernotes von JEFF SLATE, der auch an der demnächst erscheinenden Biografie über ROY ORBISON mitarbeitet.

Fazit: Eine bessere Songsammlung von ROY ORBISON wird es nicht mehr geben. Wer tatsächlich noch keine im Regal hat, der sollte hier zugreifen.

10/10