• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • MAGNUM - Valley Of Tears - The Ballads

MAGNUM - Valley Of Tears - The Ballads


VÖ: 06.01.17
(Steamhammer/ SPV)

Genre:
Rock Balladen

Homepage:
MAGNUM

Eigentlich erscheinen Sampler und Best Of-Alben in der Regel vor Weihnachten. Warum MAGNUM mit ihrer Balladen-Sammlung „The Valley Of Tears – The Ballads“ bis zum Januar gewartet haben, kann ich zwar nicht sagen, aber immerhin gibt es auch zum Jahresanfang genug kalte Abende um sich mit ruhigeren Klängen zu wärmen.  
Sicher wird der geneigte Fan bei den Wörtern Best Of hellhörig und sich fragen, ob es denn auch für ihn einen Kaufgrund gibt, denn schließlich hat man alle Alben und somit auch alle Balladen bereits in der Sammlung. Um es gleich vorweg zu nehmen, wirklich neue Songs gibt es nicht und so muss man abwägen ob einige Remixe, neu eingespielte Nummern und eine Liveaufnahme die Anschaffung wert sind. Am interessantesten sind hier mit Sicherheit die Akustikversion von „Lonely Night“ und der Livemitschnitt von „When The World Comes Down“.

Fazit. Der Fan muss wie immer bei Compilations entscheiden, ob das gebotene Material die Anschaffung lohnt. Ansonsten kann man das Album auf jeden Fall den Hörern von Rockballaden und Einsteigern in Sachen MAGNUM empfehlen.

8/10