• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • PENDULUM OF FORTUNE - Searching For The God Inside

PENDULUM OF FORTUNE - Searching For The God Inside


VÖ: 201.10.17
(Inakustik)

Genre:
Heavy Rock, Metal

Homepage:
PENDULUM OF FORTUNE

PENDULUM OF FORTUNE ist das Projekt von Drummer BODO SCHOPF. Dieser spielte unter anderem bei ELOY, MICHAEL SCHENKER, ERIC BURDON und THE SWEET und versucht nun mit dem Debüt „Searching For The God Inside“ die Fans zu begeistern. Unterstützung bekommt er dabei von niemand geringerem als PINK CREAM 69-Frontmann DAVID READMAN, der zusammen mit Bassist FRANKY R. und dem russischen Gitarristen VLADIMIR SHEVYAKOV die Band vervollständigt.

Geboten wird klassischer Heavy Rock mit Metal-Schlagseite, der zwar nicht zum Besten des Jahres zählt aber trotzdem gut ins Ohr geht. Nun ist es natürlich auch für Musiker wie SCHOPF oder READMAN nicht schwer ein Album im Fahrwasser von BLACK SABBATH oder DIO aufzunehmen, das dem Fan das gibt, was er möchte. Eingängige Headbanger wie „Crazy Thoughts“, „Crossed That Line“ oder „Hell That’s Were I’ll Roam“ lassen erst gar keine Zweifel aufkommen, das die Herren ihr Handwerk verstehen und wer auf eine gute Story steht, der wird bei dem Konzeptalbum ebenfalls fündig.

Viel zu meckern gibt es also nicht und daher kann man auch beim Kauf von „Searching For The God Inside“ nicht viel falsch machen.

7,5/10