REVERIE - Wandel


{mosimage}


VÖ: 09.12.2011
(Napalm Records)


Homepage:
www.reverie-welten.com


Gothic/Dark Rock mit Metal vereint, nein, ich meine nicht Crematory, sondern REVERIE, die hier eine teils sehr melancholische, mit viel Piano versehenen CD geschaffen haben, was man in den ersten Stücken "Sturm" und "Heliodromus" auch hört. Zwar sind die Riffs immer wieder mal berstend hart, doch der warme, gefühlvolle Gesang von Max Leonhart und seiner weiblichen Begleiterin gehen richtig gut ins Gehör. Nicht im "Nebel", aber in schwarzen Tanztempeln ist diese Nummer wohl demnächst ein Dauerbrenner, während der "Mond" eine total eingängige und starke, mitmachbare Nummer darstellt. Wenn man im "Sommer" die Riffs ein wenig weicher gespielt hätte, wäre das ein Track ohne wenn und aber für alle Radio Stationen, aber bei der "Hexe" kommt fast so was wie Neue Deutsche Härte mit einem teils fiesen, an Eisregen erinnernden Gesang, das sich voll von den anderen, bisherigen Stücken abhebt. Am "Abgrund" stand wohl schon so mancher von uns und dass man da verlorene Sehnsüchte hat, wird hier in dieser Nummer stark umgesetzt. Wenn man dann doch zurück in die "Stadt" kommt, sieht alles kalt und leer aus, auch dieses Gefühl kommt bei REVERIE einem wie ein Film vor den Augen. Nichts ist gefühlvoller, geheimnisvoller, sensibler wie die "Ewigkeit" und was soll man sagen, die Band kann hier nicht nur was für die Ohren bieten, sondern lassen im Kopf auch den passenden Film dazu laufen. Der "Wandel" erinnert sehr stark an Lacrimosa, dem die "Erinnerung" als sanfte Piano Nummer folgt. Der Bonus Track "Schwarzer See" hat wieder härteres Riffing, ist aber zäh und düster ohne Ende, nicht nur an der Gitarre, sondern auch im Gesang wird es hier deutlich härter und tiefer. Wärme, Gefühl, dem Härte und Power gegenübersteht, die sogar in Blast Geballer mündet, das alles hat "Ruhmlos" zu bieten und am Schluss gibt es den "Mond" nochmals als Extended Version zu hören.
Wow, eine CD, die wie Kopfkino wirkt, ein starkes Album, dass sehr oft in meinem Player rotieren wird.