• Home
  • Reviews & Interviews
  • DVD+BD-Reviews
  • ERIC CLAPTON - Slowhand At 70 - Live At The Royal Albert Hall (Blu-ray)

ERIC CLAPTON - Slowhand At 70 - Live At The Royal Albert Hall (Blu-ray)


VÖ: 13.11.15
(Eagle Vision/ Edel)

Genre:
Konzertfilm

Homepage:
Eric Clapton

2015 feierte ERIC CLAPTON nicht nur seinen 70. Geburtstag, er spielte auch sein 200. Konzert in der Londoner Royal Albert Hall. 50 Jahre nach seinem ersten Auftritt mit den YARDBIRDS beging er dieses Jubiläum mit einen Konzertreihe über insgesamt sieben Nächte. Das dieses Ereignis für die Nachwelt festgehalten wurde ist klar und so erscheint nun mit „Slowhand At 70 – Live At The Royal Albert Hall“ eine Blu-ray, die jeden Fan von CLAPTON zufriedenstellen sollte. Die Setlist umfasst alte Bluesstücke ebenso wie Klassiker seiner langen Karriere wie „Cocaine“, „I Shot The Sheriff“, Tears In Heaven“ und natürlich „Layla“. Dabei beansprucht CLAPTON das Rampenlicht keineswegs für sich alleine und so singt Keyboarder PAUL CARRACK die Stücke „You Are So Beautiful“ und „High Time We Went“ und auch Bassist NATHAN EAST darf bei „Can’t Find My Way Home“ einmal das Mikro übernehmen. Ansonsten zeigt sich der Ausnahmegitarrist in guter Form und auch das Publikum lässt sich selig durch einen Abend voller Erinnerungen führen. Ich für meinen Teil hätte gerne mal wieder eine elektrisch verstärkte Version von „Layla“ gehört aber das wird wohl nicht mehr passieren und bleibt in dem Fall auch ein Einzelschicksal.

Bild und Ton sind auf dem neuesten Stand und geben daher auch keinen Anlass zum Meckern und auch das Booklet bietet auf zwölf Seiten reichlich Fotos und ein paar warme Worte von PAUL SEXTON.

Fazit: Dem Alter angemessen, spielt ERIC CLAPTON inzwischen etwas ruhiger und entspannter aber auf keinen Fall schlechter. Für Fans des guten Bluesrock im Allgemeinen und ERIC CLAPTON im Besonderen ist diese Blu-ray ein Muss.

9/10