E-MailDruckenExportiere ICS

HALL OF FLAME FESTIVAL

Veranstaltung

Titel:
HALL OF FLAME FESTIVAL
Wann:
Sa, 5. Oktober 2019
Wo:
Markthalle - Hamburg
Kategorie:
Festival

Beschreibung

HALL OF FLAME Festival in der Hamburger Markthalle für den 5. Oktober angekündigt

 

Ein neues dunkles Musikerlebnis eröffnet am 5. Oktober in der Hamburger Markthalle seine Tore: Das Hall Of Flame Festival wird der extremen Metal-Szene im Norden zukünftig eine Heimat bieten.

Sascha Jahn kommentiert: "Aus eigener Erfahrung ist mir bewusst, dass Deutschlands Norden schon länger ein Festival fehlt, das sich musikalisch ausschließlich den dunklen Künsten widmet", sagt der Veranstalter. "Die Markthalle in Hamburg ist daher der perfekte Ort, um diese klaffende Lücke im kommenden Oktober mit der 'Hall Of Flame' zu schließen."

Als Headliner stehen KAMPFAR an der Spitze des Hall Of Flame Billings. Die Norweger heimsen derzeit für ihr aktuelles Album "Ofidians Manifest" rund um den Globus Höchstnoten ein. Auch die polnischen Death-Metaller HATE werden mit "Auric Gates Of Veles" zur Freude der Fans ein brandneues Album im Gepäck haben. Nordrhein-Westfalens Antwort auf King Diamond, ATTIC, stehen ebenfalls hoch in der Gunst des Publikums, während mit THE SPIRIT aus Saarbrücken ein heiß gehandelter Newcomer aus dem Bereich angeschwärzter Death Metal an den Start geht. DEATHRITE aus Sachsen zählen dagegen schon zu den Veteranen und werden Grind-Elemente in den tödlichen Reigen einbringen. Der schwarze Untergrund darf natürlich nicht fehlen, den das Flensburger Lokalmatadoren-Duo VERHEERER stilecht vertreten wird.

HALL OF FLAME Billing
Kampfar (NO)
Attic (DE)
Hate (PL)
The Spirit (DE)
Deathrite (DE)
Verheerer (DE)

 


Veranstaltungsort

Standort:
Markthalle - Webseite
Straße:
Klosterwall 11
Postleitzahl:
20095
Stadt:
Hamburg
Land:
Germany

Beschreibung

http://web.markthalle-hamburg.de/wp-content/uploads/2015/08/MH_Logo_rot-weiss_kl.png

Als Ort für "alternative Kultur in alternativen Räumen" - so umschrieb Hamburgs Kultursenatorin Dr. Christina Weiss das Motto der Markthalle in ihrem Grußwort zum 20jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr.
Das stimmt.
Seit 1977 ist die Markthalle Hamburgs Treffpunkt für ein breites Spektrum populärer Kultur. Ihre zentrale Lage, die hervorragende technische Ausstattung, die Infrastruktur des Hauses sowie ein übergreifendes Programmverständnis machen das Veranstaltungszentrum am Klosterwall für Kulturschaffende aller Genres attraktiv.
Neben dem großen Schwerpunkt Pop-Konzert wurden erfolgreiche Opernproduktionen, Musicals und Ballett-Tage sowie Kinder- und Jugendtheater, Kinofestivals und Reptilienausstellungen veranstaltet. Oder, um Zahlen sprechen zu lassen:
In mehr als 250 Monaten hat die Markthalle mit über 6.000 Veranstaltungen knapp 3.000.000 Besucher erreicht.
Fortsetzung folgt.
Denn auch für die Zukunft gilt: Sei es Party, Pop-Konzert oder Produkt-präsentation, die vier Säle der Markthalle - Großer Saal, MarX, Kleiner Saal und Foyer - bieten unterschiedlichen Konzepten und Ideen vielfältige Möglichkeiten zur Umsetzung.

Die Markthalle liefert ihren Partnern dabei den kompletten Service für eine professionelle Veranstaltung. Dieser beginnt bei der Programmplanung, setzt sich beim know how in Sachen Licht-, Aufnahme- und Tontechnik fort, umfaßt selbstverständlich auch das Catering und schließt den Kreis mit der organisatorischen Rundumbetreuung am Tag der Veranstaltung selbst. Dienstleistung von A bis Z also.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen