• Home

AETHERNAEUM - Wanderung Durch Den Dämmerwald




VÖ: 19.04.2013
(Einheit Produktionen)

Homepage:
http://www.facebook.com/pages/Aethernaeum/403469173078538

Wenn ein zunächst als Ein-Mann-Projekt beginnendes Solo-Album zur Band wird, steckt häufig mehr dahinter. „Wanderungen durch den Dämmerwald“ ist der neue Streich von Alexander Paul Blake, der nun ein fest als Band musizierendes Team um sich geschart hat, dessen Name Undergroundmaniacs seit geraumer Zeit bekannt sein dürfte. Inhaltlich knüpft das Album sowohl in textlicher als auch konzeptioneller und musikalischer Hinsicht an sein 2012 erschienenes Debüt „Die Rückkehr ins Goldene Zeitalter“ an. Romantische Ideale, Naturmystik, Spiritualität, verbunden mit heidnischem Unterton – so lauten grundlegenden Komponenten eines hochklassigen Silberlings, der Mythen und Spirit alter Wälder, die Energie geheimnisvoller Orte längst vergangener (viel zu lange schon vergessener Zeiten), zum Leben erweckt! Textgut vom Typus „Auf den Nebelfeldern“, „Zur Mittwinternacht“, „Deva“, „Tanz der Sturmgeister“ oder „Sonnentor“ trieft quasi nur so vor altgermanischer Naturmystik. Bei den tiefblütig melancholischen Traueranteilen (einschließlich Gesang) tritt eine durchaus nicht ganz unleugbare Nähe zu den alten LACRIMOSA hervor. Diverse majestätisch, oft mittels atmosphärischer Keyboards, Akkustikgitarre manchmal auch mit gefühlvollen Streichern) ausgeschmückte Ambient-Folk-Passagen sind ähnlich gearteten Acts wie FALKENBACH, MOONSORROW und EMPYRIUM nicht unweit entfernt. Sobald es allerdings in den schnellen Blackmetalbereich übergeht, machen sich spürbar andere Einflüsse bemerkbar, WOLVES IN THE THRONE ROOM, DORNENREICH oder AGALLOCH müssen hier genannt werden. Hochkarätig intensiv ohne auch nur die aller geringfügigste Ermüdungserscheinung. Das Label EINHEIT-Produktionen hatte definitiv schon immer ein feinfühliges Händchen für guten Viking Pagan, Black und Folkmetal. Mit dem Debüt der Folkblackmetaller AETHERNAEUM haben die Macher des Labels abermals ein sicheres Gespür für Qualität bewiesen. Auf diesem anspruchsvoll facettenreichen Seelentrip, dem viel Tiefgang beiwohnt, finden spirituelle Weltenwanderer und Runenschamanen immer etwas brauchbares für ihre Seelenreisen. Tiefgreifende Gefühle, die unserem heutigen auf Handys und I-Phones basierendem Lebensstandard trauriger weise abhanden gekommen sind, werden offenbart. Es ist kurz vor Einbruch der Dunkelheit, Die Wanderung durch den Dämmerwald beginnt, eine längst in den Hintergrund getretene Welt öffnet ihre geheimnisvollen Pforten... Anspieltipps: Das gesamte Album!
Fans von AGALLOCH, DORNENREICH, MOONSORROW, WOLFES IN THE THRONE ROOM, alten FALKENBACH und frühen EMPYRIUM sollten sich von diesem natur belassenen, bärenstark inszenierten (Ambient)-Blackmetal-Folk-Debüt angesprochen fühlen!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen