• Home
  • NEWCOMER TV-NACHT
E-MailDruckenExportiere ICS

NEWCOMER TV-NACHT

Veranstaltung

Titel:
NEWCOMER TV-NACHT
Wann:
Fr, 29. März 2019
Wo:
Musikhalle Portstraße - Oberursel
Kategorie:
Eventreihe

Beschreibung

NewcomerTV, VirusMusikRadio und die Musikhalle Portstrasse präsentieren:
Die erste NewcomerTV Nacht 2019 in der Musikhalle Portstrasse
am Freitag den 29. März in der Musikhalle Portstraße, Hohemarkstraße 18 in 61440 Oberursel (Taunus).

Im LineUp der NewcomerTV Nacht, die für das Fernsehen aufgezeichnet wird, spielen vier fantastische Bands aus der Region für schlappe 3 Euro Eintritt. Die Bands in der Reihenfolge ihrer Auftritte (von unten nach oben).
Klub Erika aus Frankfurt, präsentieren feinste Tanzmusik.
Not My Monkeys aus Darmstadt spielen grooviger Mokeyrock.
Juicy Roadkill aus Frankfurt machen offensiven und dennoch melodischen Postpunk.
Freizeitkämpfer aus Strinz-Trinitatis, Limbach, Wiesbaden, mit tanzigen Pop-Rock

Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 20.30 Uhr - Eintritt: 3 Euro

Es geht wieder los – man mag es kaum glauben, aber am 29 März findet die erste NewcomerTV Nacht 2019 in der Musikhalle Portstraße, in Oberursel statt.
Von 2003 bis 2007 tobte die erste Staffel der legendären Konzertreihe über die kultige Musikhallenbühne. Es ging und geht den Organisatoren der Veranstaltungsreihe darum, die Livekonzerte herausragender regionaler und überregionaler Bands ins Fernsehen zu bringen.

NewcomerTV ist ein Musikmagazin mit Onlineportal, das den Musiknachwuchs fördert. NewcomerTV stellt neue noch unbekannte Bands aus der Szene vor und präsentiert sie live-on-stage, sowie in persönlichen Interviews.

VirusMusikRadio bringt in täglichen Radiosendungen den Sound der Newcomer Bands in die Ohren der Musikfans und organisiert die NewcomerTV Liveveranstaltungen.

Auf der NewcomerTV Nacht am 29. März werden vier fantastische Bands unterschiedlichster Musikstilistik präsentiert und ihre Konzerte für das Fernsehen vor Live-Publikum aufgezeichnet.

Damit der Eintritt auch für alle Jugendlichen und jung gebliebenen erschwinglich ist, kostet er auch nur drei Euro. Der Einlass ist um 20 Uhr und die erste Band beginnt um 20.30 Uhr.

Als erste Band des Abends erleben wir Freizeitkämpfer aus Strinz-Trinitatis, Limbach, Wiesbaden, mit ihrem tanzigen Pop-Rock.
Die Band produziert deutschsprachigen Pop-Rock und stellt von ihren Songs ne Menge Videos ins Netz. Kurzweilige Interpretationen von aktuellen Hits, genauso wie eigene Songs. Sie sind jung und sie sind hungrig danach, mit ihrer Musik, die Herzen vieler Fans zu erobern.
Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/freizeitkaempfer/

Die Bühne in der Musikhalle Portstrasse wird danach von den „sexiest a life“ Juicy Roadkill aus Frankfurt und ihren melodischen Postpunk bespielt.
Juicy Roadkill steht für rotzig offensiven und dennoch melodischen Postpunk. Die 4 leidenschaftlichen Musiker rund um Frontfrau Lisa, kreieren aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen einen unverwechselbaren Sound, der mit Druck, aber auch Gefühl, in das Ohr eindringt und dort einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Während Moritz an der Leadgitarre, schnelle und aggressive Gitarrenriffs raushaut, erzeugt Daniel auf seinem Bass im Wechselspiel mit Johnny an den Drums den nötigen Bumms, um die Musik nach vorne zu treiben. Als Krönung steht am Mikrofon die Rockröhre Lisa, die mit Energie und Kraft in der Stimme ihre gesellschaftskritischen Texte dem Publikum entgegenschmettert und sich nicht scheut, auch zur E-Gitarre zu greifen, um Moes affengeile Soli zu unterstreichen. Eine eingespielte Truppe, welche die Bühne fest im Griff hat, Musik die bewegt und zum Mitsingen einlädt - Das macht Lust auf mehr! Weitere Infos unter: http://www.juicyroadkill.com

Als nächste Band erleben wir Not My Monkeys aus Darmstadt und groovigen Mokeyrock.
Hinter NOT MY MONKEYS verbergen sich fünf leidenschaftlichen Musiker und eine mitreißende Musikshow, basierend auf einem sehr abwechslungsreichen und teilweise überraschenden Programm. Die Eigenkompositionen umfassen dabei treibendende Rockbeats, mitsingbare Pophymnen mit Sprechgesangeinlagen bis hin zu melodischen Balladen. Diese Vielfältigkeit wird durch die instrumentale Besetzung (Drums, E-Gitarre, E-Piano, Keys, Bass und Akustikgitarre) ermöglicht. NOT MY MONKEYS legen dabei viel Wert darauf, das Publikum abzuholen und in das Konzert zu integrieren, sei es durch Mitsingen, Klatschen, Bewegen oder andere kreative Interaktionen. Egal, welchem Genre man frönt, ein Konzert von NOT MY MONKEYS ist definitiv ein Erlebnis.
Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/notmymonkeys.band/

Im Finale des Abends, spielen die Jungs von Klub Erika aus Frankfurt, feinste Tanzmusik. ALLES ODER NICHTS! Standesgemäß in Gold und Seide streifen die Erikaner seit dem Spätsommer 2014 durch die Festzelte der hiesigen Musikkirmes und avancieren nach anfangs ausschließlich improvisierten Jams recht schnell zum Live-Geheimtipp. Das Tonhandwerk dieser Tanzkapelle glitzert und funkelt in vielen Facetten und sorgt in derbster Popmusikmanier für unkontrolliertes Zucken der Steppschuhe.! Mister Gold, Buddich, Dyno, kD und Slim sind dabei die Klugscheißer im Tal der Ahnungslosen. Sie sind die Spicegirls der gepflegten Unterhaltungskunst und die Vengaboys der neuen Hochkultur. Sie sind die letzten Einhörner des Pop und die Brüder, die ihr nie hattet. Mit GOLD steht 2018 die erste Kassette in den digitalen Regalen. Willkommen im Klub - Es darf getanzt werden!!
Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/kluberika/

 

 


Veranstaltungsort

Standort:
Musikhalle Portstraße - Webseite
Straße:
Portstraße
Postleitzahl:
61440
Stadt:
Oberursel
Land:
Germany
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen