Zur Zeit finden keine Konzerte statt. Sobald es auf den Brettern wieder rund geht, bekommt Ihr hier auch wieder die Informationen dazu.


  • Home
  • Hörspiele & Bücher
  • Bücher
  • SVEN DOHROW - Die Abenteuer der Twins: Electronic Pop in den 80ern

SVEN DOHROW - Die Abenteuer der Twins: Electronic Pop in den 80ern


VÖ: 15.08.18
(SDM-Verlag)

Genre:
Biografie

Homepage:
THE TWINS

Soll ich wirklich die Biografie der TWINS besprechen? Die Antwort auf diese Frage habe ich mir nicht leicht gemacht, denn sein wir ehrlich, die Musik der Truppe liegt für jeden Rock-Fan weit außerhalb jeder Toleranzgrenze. Auf der andern Seite dürfte sich die Geschichte von SVEN DOHROW und seinem Partner RONNY SCHREINZER nicht groß von Der anderer Bands aus den Achtzigern unterscheiden. Es spielte damals bei den Plattenfirmen wohl keine große Rolle, ob man Rock, NDW oder Elektro-Pop spielte, wenn es einen Markt für die Musik gab, wurde man auch unter Vertrag genommen.
Wer aber partout einen Bezug zum Rock braucht, dem sei gesagt, dass Autor SVEN DOHROW in jungen Jahren durchaus begeisterter Fan von Acts wie DEEP PURPLE und RAINBOW war, ACCEPT-Managerin GABY HAUCKE eine nicht ganz unerhebliche Tippgeberin für das Duo war und sie auch beim damaligen Haus- und Hof-Produzenten der SCORPIONS DIETER DIERCKS im Studio waren.

Ansonsten liefert „Die Abenteuer der Twins: Electronic Pop in den 80er Jahren“ einen interessanten, informativen und nicht zuletzt unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen des Musikgeschäfts der 80er Jahre.
Wer also mit der musikalischen Ausrichtung leben kann, der bekommt eine Biografie, die mit vielen Anekdoten für kurzweiligen Lesespass sorgt.

 

Taschenbuch: 320 Seiten
ISBN-10: 3000598103
ISBN-13: 978-3000598104

 



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.