VIPER ARMS - Black Aura


VÖ: 03.03.17
(Concorde Music)

Genre:
Modern Metal, Alternative Rock

Homepage:
VIPER ARMS

VIPER ARMS ist ein Quartett aus Finnland, das sich glücklicherweise entschlossen hat, sein Glück nicht als nächster NIGHTWISH-Klon zu versuchen. Vielmehr setzt man hier auf eine Mischung aus modernem Metal und Alternative Rock. Aushängeschild der Band ist sicherlich Sängerin NIINA (auch an der Rhythmusgitarre zu hören), die stimmlich irgendwo zwischen MARTA GABRIEL und DORO einzuordnen ist.
An der Leadgitarre hat man übrigens mit HEIDI ein weiteres weibliches Bandmitglied, während  Bass und Schlagzeug bei SOFFE und JONNE fest in männlicher Hand sind.

Für meinen Teil ist man etwas stärker unterwegs, wenn man ordentlich rockt wie z.B. bei „Lucky 7“, „Sugar Rush“ oder „Sightseeing In Hell“, während der Alternative Rock doch etwas abfällt, obwohl auch hier mit „To The Wolves“ und „Everything Nothingness“ starke Nummern vertreten sind.
Man kann nur hoffen, dass es genug Hörer gibt, die diese Vielfalt zu schätzen wissen und sich VIPER ARMS mit ihrem Mix nicht zwischen alle Stühle setzen. An der Qualität sollte es auf jeden Fall nicht liegen.

7,5/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen