SHAKRA - Snakes & Ladders


VÖ: 10.11.17
(AFM Records)

Genre:
Heavy Rock

Homepage:
SHAKRA

Dass die Entscheidung, ihren alten Frontmann MARK FOX wieder ins Boot zu holen goldrichtig war, zeigte ja schon das Vorgängeralbum „High Noon“. Mit dem neuen Album „Snakes And Ladders“ beweist man nun, das man wieder komplett aufeinander eingespielt ist und ein Heavy Rock Album der Extraklasse aufgenommen hat.
Angefangen beim Opener „Cassandra’s Curse“ und dem Blues Rocker „Rollin‘“ über das radiotaugliche „Something You Don’t Understand“ bis zum Titeltrack „Snakes & Ladders“ und dem Rausschmeißer „The End Of Days“, hat hier Hauptsongwriter THOMAS MUSTER wirklich ganze Arbeit geleistet.
Echte Balladen findet man hier nicht und damit werden SHAKRA ihrem Ruf keine Balladenband zu sein gerecht, womit sie sich wohltuend von ihren Landsmännern GOTTHARD absetzen, an deren Thron als Schweizer Nr. 1 sie mit „Snakes & Ladders“ ordentlich rütteln.
Auf jeden Fall präsentiert sich das Quintett wieder als kompakte Einheit und die Rückkehr von MARK FOX scheint den Jungs nochmal einen echten Schub gegeben zu haben. Große Klasse.

9/10