HALPHAS - Dawn Of A Crimson Empire

12 halphas

VÖ: bereits erschienen
(Folter Records)

Style: Black Metal

Homepage:
HALPHAS

Ein Demo 2015 und nun das Debüt, die Mainzer Black Metaller geben sich die Ehre und das Intro „Summoning“ hat schon den nötigen, dunklen Anstrich, den es braucht, um das Interesse zu wecken. Danach bei „Call from the Depths“ dachte ich, das hier ein knallender Part kommt, aber falsch gedacht, HALPHAS lassen es gemächlich angehen, drücken sich anfangs noch im Mid Tempo rum und die Vocals klingen auch eher flehend. Doch dann ist es soweit, die Riffs fegen eisig aus den Boxen, der Gesang wird barbarisch keifend und die Drums rasen in einem Höllen Speed. Ja, so muss old school Black Metal klingen und so gnadenlos geht es auch bei „Through the Forest“ weiter. Frostige Klampfen, ballernde Drums und trotzdem ein Hauch Melodie, das passt und nicht nur, dass der Gesang wieder teuflisch geil klingt, auch das teils verschleppte Tempo sitzt haargenau. Erst wird in „Sword of the Necromancer“ kurz gedonnert, um dann mit voller Wucht drauf zuschlagen, wobei die Vocals einen aggressiv majestätischen Touch haben und mit dem tragenden Mittelpart machen HALPHAS alles richtig. Auch dieses herrlich ausufernde Mid Tempo zu Beginn von „FMD“ ist eine Pracht, im Mid Tempo versprühen die Herren eine eindrucksvolle Atmosphäre, aber auch einen rasenden Ausbruch sowie akustische Passagen sind sehr gut integriert. Zudem ist der Gesang variabel, was stark ankommt und auch wenn „Malice“ danach nur gegen Ende schnell ist, der Song hat eine gute Dramaturgie. Dafür ist mit „Damnation of the Weak“ erneut ein blasphemisch rasender Track am Start, der voller Wucht batscht und kaum Gnade kennt und was auch das Abdriften ins Mid Tempo noch intensiver wirken lässt. Der über neun Minuten lange Song „Empire“ am Ende der CD ist hymnisch, majestätisch, tragend akustisch und auch auch rasend, kurzum ein gelungenes Finale einer starken Scheibe, die ich gerne mit 8,7 von 10 Punkten belohne.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen