SAVAGE MACHINE - Abandon Earth


VÖ: 19.01.2018
Rock 'n' Growl

Style: Heavy/Power Metal

Homepage:
SAVAGE MACHINE

Klassischer Heavy Metal aus Dänemark? Oh ja, hier fallen mir mindestens ein Dutzend ein u. a. KING DIAMOND, MERCYFUL FATE, PRETTY MAIDS, ANUBIS GATE, ROYAL HUNT, MANTICORA, IRON FIRE usw., ein, doch von dieser Kollegenschaft liegen SAVAGE MACHINE um einiges entfernt. Auf 'Abandon Earth' regiert Heavy Metal, der sich inklusive abwechslungsreich theatralisch gestaltetem Gesang häufig im Dunstkreis von HELLOWEEN, JUDAS PRIEST, IRON MAIDEN, GAMMA RAY, ICED EARTH, METAL CHURCH bewegt. Nummern der Sorte „Age of Machines“, „The Hunter“, „Fourth Dimension“ und „Saviour“ bestechen durch erfrischende Vorwärtsdynamik, Vielseitigkeit (u. a. Ohoho-Singalongs) und herrlich griffiges Melodiefeuerwerk. Bestimmendes Element auf dem Erstling 'Abandon Earth' ist der Kampf zwischen Menschen und Maschinen, - futuristische Thematik deren aktueller Bezug realer denn je ist, als es zunächst den Anschein erweckt.

Fazit: 'Abandon Earth' erweist sich damit als gelungen den Januar 2018 bereicherndes Oldschool Heavy Metal-Debüt, von musikalisch fesselnder Umsetzung, dessen futuristischer Inhalt sehr zum Nachdenken anregt. 8/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen