DEATHROW - Riders Of Doom

03 deathrowriders

VÖ: bereits erschienen
(Noise Records / BNG)

Style: Thrash Metal

Homepage:
DEATHROW

Als junger Fan war ich 1986 doch sehr verwirrt, DEATHROW stellten dieses Album einmal unter „Satan's Gift“ und als „Riders Of Doom“ mit unterschiedlichen Cover in die Läden, aber die Songs sind und waren die gleichen.
Nun kommt dieses exzellente Werk in Sachen Thrash Made in Germany im Zuge der Noise Lebt! Kampagne erneut auf den Markt und es macht sofort wieder Laune. Meine Fresse, was sind wir damals nach dem „Winds Of Path“ Intro bei „Satan's Gift“ oder auch den genialen Stücken „Spider Attack“, dem Titelstück und bei „Samhain“ abgegangen, da schmerzte danach der Nacken, aber das war scheißegal, DEATHROW haben und mit ihrem Speed einfach weg geblasen und bis heute ist das Original noch Dauergast in meinem Player.
Bei diesem Re-Release kommt aber noch klasse Bonus Material dazu, so kriegen wir gleich drei Stücke des „Samhain“ Demos geboten, klar, die Qualität von damals lässt ein wenig zu wünschen übrig, aber trotzdem geil. Aber das ist immer noch nicht alles, weitere drei Stücke sind Rehearsals von 1985 und das macht einfach Laune. Das 20-seitige Booklet mit Bildern und neuen Sleevenotes setzen dem Album nur noch die Krone auf, das auch heute noch locker 9,5 von 10 Punkten bei mir abstaubt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen