JUDITH OWEN - Rediscovered


VÖ: 25.05.18
(Twanky Records/ Propper Records/ H'ART)

Genre:
Pop

Homepage:
JUDITH OWEN

Coveralben liegen immer noch voll im Trend. Allerdings muss ich zugeben, dass ich nicht der größte Fan dieser Form der Zweitverwertung alter Songs bin. Mal eine Nummer als Bonus ok, aber alles andere sieht doch oft nur nach dem schnellen Euro aus. Das aber Ausnahmen die Regel bestätigen, hat jüngst JOE BONAMASSA bewiesen und auch JUDITH OWEN versucht auf ihrem neuen Werk „redisCOVERed“ einen anderen Weg zu gehen. Ihre Versionen von Hits wie „Smoke On The Water“, „Black Hole Sun“, „Play That Funky Music“ oder „Summer Nights“ haben mit den Originalen kaum noch etwas zu tun und wurden von der Britin komplett umgekrempelt. Auf der einen Seite ist dies sicher die einzige Möglichkeit etwaigen Vergleichen aus dem Weg zu gehen, andererseits werden Fans der Songs wohl nicht unbedingt in Begeisterungsstürme ausbrechen. Sicher ist z.B. „Smoke On The Water“ totgedudelt aber ob der geneigte DEEP PURPLE-Fan deshalb eine atmosphärische Pianonummer mit Brazil-Touch bevorzugt lasse ich mal dahingestellt.
Wer aber seine rockigen Scheuklappen ablegt, der der hat an den teilweise ungewöhnlichen Interpretationen sicher seine Freude. Ich muss allerdings zugeben, dass mir das nicht immer gelingt.

7,5/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen