TEN - Illuminati


VÖ: 09.11.18
(Frontiers Records)

Genre:
Melodic Rock

Homepage:
TEN

Gerade mal ein gutes Jahr ist seit der Veröffentlichung von „Gothica“ vergangen und schon legen TEN mit „Illuminati“ den Nachfolger vor. Allerdings handelt es sich dabei nicht, wie der Titel vermuten lässt, um ein Konzeptalbum. Lediglich eine Hand voll Titel wie „Illuminati“, „Jericho“ und „Rosetta Stone“ drehen sich um die sagenumwobene Geheimorganisation. Das tut der Qualität der übrigen Songs natürlich keinen Abbruch und Fans von bombastischem Melodic Rock kommen wieder voll auf ihre Kosten.
Vielleicht gibt es hier und da ein bisschen viele Keyboards zu hören aber da auch die Gitarren nicht zu kurz kommen, kann man das Verhältnis durchaus noch als ausgewogen bezeichnen.
Das liegt sicher auch daran, dass das Line Up jetzt seit vier Alben stabil ist und sich die Truppe so langsam aufeinander eingespielt haben dürfte. Zudem liefert GARY HUGHES wieder eine gewohnt starke Gesangsleistung ab und so steht „Illuminati“ unterm Strich seinem Vorgänger in nichts nach, zumal man den Mix und das Mastering wieder in die bewährten Hände von DENNIS WARD gelegt hat.

Wer also auf die letzten Alben von TEN stand oder auch Bands wie MAGNUM oder GIANT zu seinen Favoriten zählt, der kann hier bedenkenlos zugreifen.

8/10

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen