• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • DOWNFALL OF GAIA - Ethic Of Radical Finitude

DOWNFALL OF GAIA - Ethic Of Radical Finitude


VÖ: Bereits erschienen
(Metal Blade)

Style: Atmosphärischer Black Metal/Sludge Doom

Homepage:
DOWNFALL OF GAIA

Neues aus dem Hause DOWNFALL OF GAIA, sprich ihr mittlerweile füntes Album. Der auf dem Vorgängerwerk 'Atrophy' noch vorhandene auf zeitgemäßer Höhe liegende auf Dauer ziemlich eintönig werdende Blackmetal weicht auf 'Ethic of Radical Finitude' raumgreifend epischer Atmosphären-Dichte, was den Vorteil verstärkter Kompaktheit aller Songs mit sich bringt. Die Fokussierte Grundstimmung kann sich effektvoller entfalten. Hier ist eine gelungene Steigerung jederzeit erkennbar die ich der Combo gern attestiere. Dynamik und Abwechslung nehmen zu, selbst aggressiv harrscher in heißerer Tonlage befindlicher Gesang bekommt genügend Raum sich in epischen Soundlandschaften auszutoben. Alle sechs Kompositionen sind stimmig, in sich selbst gereift, zeigen schritt weise ihre Wirkung. Interessanterweise kommen geschickt platzierte Stilwechsel in Form ruppiger Thrash/Crustpunk/Black Metal-Attacken verbunden mit unterschiedlicher Tempovariation hinzu. Der Mittelteil im Neuneinhalbminüter „Guided Through a Starless Night“ erinnert fast schon ein wenig an TIAMAT zur Clouds/Wildhoney-Phase, es wirkt als wäre in diesen Momenten die Zeit stehen geblieben. Chorgesänge kombiniert mit weiblichem Sprechgesang geben "Of Withering Violet Leaves"  dramaturgisch fesselndes Flair. 'Ethic of Radical Finitude' ist ein exzessiv spannungsgeladen lebhaft fesselnd Gefühle transportierendes Sammelbecken, das auch nach x-tem Durchlauf gar nicht erst langweilig zu werden droht.
Ergo: Hochkarätig zeitgemäßer Black Metal mit atmosphärischen Zutaten. Berauschend Sphärenepisch-dynamisch-kompakt, Stimmungsvoll emotionsgeladen. 8,5/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen