QUEENSRYCHE - The Verdict


VÖ: 01.03.19
(Century Media)

Genre:
Progressive Metal

Homepage:
QUEENSRYCHE

Wenn ich ehrlich bin, muss ich zugeben, dass ich mich mit der Musik von QUEENSRYCHE nach dem Ausstieg von GEOFF TATE nicht näher beschäftigt habe. Zu prägend war die Stimme des ehemaligen Frontmanns und zu schlecht die letzten Alben.
Daher war ich positiv überrascht, als das dritte Werk mit dem neuen Sänger TODD LA TORRE zum ersten Mal in meinem CD-Player rotierte. „The Verdict“ ist wohl das beste QUEENSRYCHE-Album seit „Empire“ und auch wenn es nicht an die Genialität der ersten Veröffentlichungen heranreicht, kann man nicht umhin festzustellen, dass die Mannen um die einzig verbliebenen Originalmitglieder MICHAEL WILTON und EDDIE JACKSON definitiv wieder in die Spur gefunden haben.
Mit Nummern wie „Blood Of The Levant“, „Man The Machine“ oder „Launder The Conscience“ sollte es problemlos gelingen alte Fans zurück zu gewinnen und auch reichlich neue Hörer zu generieren.

Vielleicht sind die ganz eingängigen Melodien noch nicht (wieder) vorhanden aber insgesamt ist das hier viel mehr als ich je zu hoffen gewagt hatte.
Wer auf guten Progressive Metal steht, der kann beim Namen QUEENSRYCHE endlich wieder gefahrlos zugreifen.

8/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen