• Home
  • Reviews & Interviews
  • CD-Reviews
  • KINGS WINTER - Forging The Cataclysm

KINGS WINTER - Forging The Cataclysm


VÖ: 22.06.19
(Eigenproduktion/recordJet)

Genre:
Hardrock, Melodic Metal

Homepage:
KINGS WINTER

Es gibt wohl immer wieder Bands, für die es das Höchste ist, die eigene Musik auf CD gepresst in den Händen zu halten. Da ist es dann auch egal, dass sich die Verkaufszahlen in überschaubaren Grenzen halten werden, zumal bei einer Eigenproduktion der Support einer Plattenfirma fehlt.

Zu diesem Kreis gehören sicher auch KINGS WINTER, die mit „Forging The Cataclysm“ ihre Debüt-EP vorlegen. Eigentlich besteht die Band nur aus zwei Personen und zwar Frontfrau JULE DAHS und Gitarrist TOBIAS DAHS, die einige sicher von ihrer Hauptband LEVIATHAN kennen werden.
Hier leben sie allerdings ihre Vorliebe für klassischen Rock und melodischen Metal aus und tatsächlich wissen die sechs Nummern durchaus zu gefallen.
Knackige Riffs und eingängige Melodien, klingt zwar abgedroschen, trifft es aber ziemlich genau und dazu eine Stimme, die mich immer wieder an die junge DORO PESCH erinnert.
Da kann man nur hoffen, das sich im Underground genug Fans finden, die sich für schlappe 7,50 Euro das Ding über die Homepage der Band bestellen werden. Ich bin auf jeden Fall dabei.

8/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen