PLAGUE YEARS - All Will Suffer

07 plaqueyear
VÖ: 08.07.2022
(MNRK Heavy)

Style: Thrash / Death Metal

Homepage:
PLAGUE YEARS

Als ich die ersten Takte von „Make You Mortal“ gehört habe, war ich mir sicher, dass mir hier klassischer und geiler US Thrash um die Ohren fliegen wird. Anfangs sind die Herren noch etwas schleppend, doch wennd die kernigen Riffs einsetzen wird jedem klar, dass sofort die Sau rausgelassen wird und so kommt es auch. Es wird total Gas gegeben und die tiefen Vocals von Tim Englehardt tendieren dazu auch gerne mal Richtung Death Metal. Wenn man dann noch diese geil krasse Solo duch den Gehörgang gejagt bekommt, sollte man wie ich von den Socken sein und ab und an kommt einem auch mal Slayer in den Sinn. Hart sägend und im Mid Tempo eröffnet „Suffer“, geht dann aber wie sein Vorgänger ab wie ein Zäpfchen, lässt aber auch dem Mid Tempo Drive immer genügend Spielraum. Das Solo sägt mir wieder alles weg, scheiße klingt das geil und man kann seinen Nacken kaum im Zaun halten. „Reality Of Filth“ überzeugt abrmal mit einem super Solo, doch musikalisch ist hier mehr Mid Tempo und schon fast zähes Stampfen auf dem Programm, aber das halt auch Power ohne Ende und drückt massiv. „Cursed“ wird wieder flotter, paart sich aber wie gehabt sehr stark mit dem gekonnt pumpenden Mid Tempo, Slayer hört man auch wieder etwas raus und der melancholische Ausklang der Nummer ist auch nicht übel. Dazu wieder ein umwerfendes Solo der feinsten Art und leider ist die EP dann auch schon zu Ende, ich hätte da noch ewig lauschen können, doch da hoffe ich, dass bald ein neues Album kommt und gebe hier absolut verdiente 8,9 von 10 Punkten.


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.