EISREGEN - Wiedergänger

12 eisregen
VÖ: 02.12.2022
(Massacre Records)

Style: Extreme / Death / Black Metal

Homepage:
EISREGEN

Endlich kommt ein neuer Leckerbissen der makabren Thöringer und da bin ich mir sicher, dass die Fangemeinde schon lange danach gelechzt hat.
Hier kriegen wir die EP mit dem Titletrack, der gleich von Beginn an eine düstere und beklemmende Atmosphäre inne hat. Wenn „Blutkehle“ Roth sein Organ aufkommen lässt, kommt der Schauer erst so richtig zur Geltung. Durch die dezente Härte der Musik und den gespannten Melodiebögien haben die Meister des Makabren wieder ganze Arbeit geleistet. Die Keys aus dem Hintergrund und die weiblichen Vocals passen wie die berühmte Faust aufs Auge. Auch mit dem „Vampir von Düsseldorf“ setzen EISREGEN wieder ein klasse Ausrufezeichen, denn die melodischen Klänge aus dem Hintergrund vereinen sich perfekt mit den fordernden Gitarren Riffs und die Stimme ist erneut so wunderbar dreckig. Verdammt geil finde ich, dass die Thüringer gegen Ende noch einen völlig geilen Knüppelpart mit einbauen, der alles in Schutt und Asche legt. Das Titelstück „Wiedergänger“ kriegen wir dann noch mal als Nachtmahr Remix geboten und auch die elektronische Version des Stücks kommt absolut stark rüber, das schaffen einfach nur EISREGEN, den Song noch mal in einem solch anderen Gewand spannend und doch eingängig zu präsentieren.
Nicht zu vergessen der Videoclip zum Titeltrack, der ist für mich phänomenal gemacht und ein wahrer Hingucker, so dass man es kaum noch erwarten kann, bis der „Grenzgänger“ dann im Januar auf uns losgelassen wird. Hier sind für diesen geilen Happen schon mal 9 von 10 Punkten fällig.


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.