FILM - Freddy / Eddy

09 freddy

VÖ: 06.09.2018
(EuroVideo Medien GmbH)

Genre: Psycho Thriller

Homepage:
EUROVIDEO MEDIEN GMBH

Bei deutschen Filmen bin ich immer etwas skeptisch, ob sie das Niveau internationaler Konkurrenz mithalten können und so war ich gespannt, wie der folgende Inhalt umgesetzt wird:
Das Leben des Malers Freddy (Felix Schäfer) wird komplett auf den Kopf gestellt. Er soll seine Frau krankenhausreif geschlagen haben - doch er kann sich an nichts erinnern. Nicht nur wenden sich alle von ihm ab, auch das Sorgerecht für seinen Sohn ist in Gefahr:. Die neue Nachbarin Paula (Jessica Schwarz) und ihre Tochter Mizi (Greta Bohacek), die Freddy noch ohne Vorurteile entgegenkommen, sind sein einziger Lichtblick. Da taucht plötzlich Eddy, sein imaginärer Freund aus Kindheitstagen auf, der ihm bis aufs Haar gleicht. Als sich die mysteriösen und brutalen Ereignisse häufen, versucht Freddy mit Hilfe seiner eigenen Vergangenheit Eddys Existenz auf die Spur zu kommen. Aber bald verwischen die Grenzen zwischen Realität, Halluzination und Wahnsinn, denn wie soll man beweisen, dass es jemanden gibt, den man sich eigentlich nur ausgedacht hat?
Ja, Freddy ist ein ruhiger Zeitgenosse, doch man merkt, dass irgendetwas nicht mit ihm stimmt, oder man soll zumindest den Eindruck bekommen. Dass er beim Seelenklempner sitzt und über seinen früheren, imaginären Freund spricht, kriegen wir erst später mit. All das, was um Freddy herum passiert, kann er einfach nicht verstehen und trotz dass seine neue Nachbarin mit ihrer Tochter fröhlich auf ihn zugehen, wird es zusehendes unwohler in seiner Nähe. Nach und nach kommen alle hinter das Geheimnis und Freddy versucht mit Paula, den Kampf zu gewinnen, da auch Mizi in Mitleidenschaft gezogen wird.
Dieser Film ist spannend ohne Ende, die Kameraführung ist super und die Atmosphäre wird großartig eingefangen, FREDDY / EDDY ist ein Pyscho Thriller, der fesselt ohne Ende und beim Ende darf spekuliert werden, was da noch folgen könnte.
Ich bin sehr positiv überrascht und dafür gibt es satte 8,8 von 10 Punkten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen