FILM - Valdez

09 valdez

VÖ: bereits erschienen
(Spirit Media)

Genre: Western

Homepage:
SPIRIT MEDIA

1971 wurde dieser Western gedreht und bei folgendem Inhalt sehen wir Burt Lancaster in einer sehr guten Rolle:
Sie zerschlissen seinen Körper. Sie begruben seinen Stolz. Aber sie vergaßen seine alte Uniform, sein Gewehr und seine Jagdbüchse: Spüre Tanner, El Segundo und die 16 anderen auf. Und sag ihnen, Valdez kommt! Sheriff Bob Valdez hat einen von Tanner fälschlicherweise des Mordes bezichtigten Schwarzen getötet. Er bittet den Verleumder um Entschädigung für die Frau des Opfers, der aber nur Spott und Prügel für ihn übrig hat. Als sich Valdez erholt hat, beschließt er zurückzuschlagen. Einem von Tanners Männern wird er habhaft und lässt seinem Herrn ausrichten: „Valdez kommt!“
Tanner ist ein Großgrundbesitzer, der meint, mit seinem Geld alles kaufen zu können und er ist mit seinen Mannen auf einer Anhöhe, wo diese Zielschießen auf ein Gebäude manchen, in dem ein angeblicher Mörder hausen soll. VALDEZ kommt hinzu und da der Marshall nicht vor Ort ist, muss er als Sheriff in die Presche springen und schleicht sich an das Haus heran. Als er den Schwarzen gerade sprechen will, fällt ein Schuss und so kommt es, dass VALDEZ den Schwarzen erschießt. Da dieser aber unschuldig ist, will VALDEZ bei Tanner etwas Geld für die Witwe sammeln, aber was er bekommt, ist Spott und Hohn. Dazu wird er noch verprügelt und nachdem er bei einem Freund wieder zu Kräften gekommen ist, hat er nur noch ein Ziel, Tanner dafür zu bestrafen.
VALDEZ ist ein herrlicher Western der alten Schule und Burt Lancaster blüht in dieser Rolle als Gentleman Sheriff sehr gut auf, so dass man diesem Streifen lockere 8 von 10 Punkten verpassen kann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen