AMY WINEHOUSE - Back To Black


VÖ: 02.11.18
(Eagle Rock/ Universal)

Genre:
R&B

Homepage:
AMY WINEHOUSE

Auch mehr als sieben Jahre nach ihrem Tod ist AMY WINEHOUSE von ihren Fans immer noch unvergessen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass es noch immer neue Veröffentlichungen gibt, die sich mit ihr befassen. Die neue DVD „Back To Black“ erzählt anhand von Interviews die Geschichte ihres gleichnamigen Hit-Albums. Dabei kommt neben Musikern, Technikern, ihrem ersten Manger und Freunden auch AMY WINEHOUSE selber zu Wort, indem alte Interviews zur Geschichte passend eingefügt wurden. Dabei offenbart sich neben der lebenslustigen und unterhaltsamen Sängerin auch die andere, ernste und depressive AMY, die ihr Leben letztendlich nur durch die Einnahme von Drogen bewältigen konnte.

Neben der 60-minütigen Doku, die tiefe Einblicke ins Seelenleben der Künstlerin bietet, enthält die DVD den etwa 30 Minuten langen Live-Mitschnitt „An Initimate Evening In London“. Diese bisher nicht veröffentlichte Aufnahme zeigt den Auftritt von AMY WINEHOUSE am Abend der Grammyverleihung, bei der „Back To Black“ fünf Grammys gewann, sie aufgrund ihres Drogenkonsums aber nicht in die USA einreisen durfte und per Satellit zugeschaltet wurde.

Eine sehr interessante Doku und eine Liveperformance die auch aufgrund der beteiligten Musiker kaum Wünsche offen lässt. Alleine die traurige Tatsache, dass AMY WINEHOSE ihre inneren Dämonen nicht besiegen konnte, trübt die Freude über diese DVD.

8/10



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen