SERIE - Poldark - Staffel 4

VÖ: bereits erschienen
(Edel:Motion)

Homepape:
EDEL

Klappentext:

Im Jahr 1796 sträubt sich Ross Poldark nicht länger gegen ein politisches Amt. Um Cornwall und diejenigen, die er liebt, vor dem zunehmend mächtigen George Warleggan zu schützen, lässt er sich zum Parlamentsabgeordneten nominieren. Auch Elisabeth ist für alle bereit, um ihre Ehe zu retten, während Dr. Enys und Caroline vor der Herausforderung ihres Lebens stehen. Überraschend gewinnt Ross die Wahl, was ihn weit weg von seiner Heimat in die Hauptstadt London führt und seine Beziehung mit Demelza erneut auf eine harte Probe stellt… Nicht nur die Fehde zwischen den beiden Häusern Nampara und Trenwith entflammt erneut, sondern es taucht ein weiterer Widersacher auf, der zusätzlich für große Spannungen sorgt.
Kann sich Ross in seiner neuen Machtposition behaupten ? Und welche neuen Hindernisse werden sich zwischen die Liebenden drängen ?

Kritik:

Noch immer lasten Schatten auf der Ehe von Ross und Demelza. Beide sind einander in tiefer Liebe zugetan, spüren aber, daß der andere ein Stück seines Herzens einer anderen Person geschenkt hat. Nachdem Demelza ein einziges Mal dem Werben des jungen Adeligen Hugh Armitage nachgab, gibt sich dieser voll und ganz seiner romantischen Schwärmerei hin. Von Krankheit gezeichnet, siecht er ohne Hoffnung auf Erfüllung seiner Liebe dahin und stürzt Demelza in tiefe Trauer und Verzweiflung. Inzwischen flammen immer wieder Unruhen und Konflikte in der unzufriedenen, hungernden Bevölkerung auf. Der Krieg gegen Frankreich schafft zusätzliche Not und das kostbare Getreide wird zu besseren Preisen ins Ausland verkauft, während die einfache Bevölkerung hungert. Nach einem tragischen Zwischenfall erkennt Ross, zu früh das Angebot abgelehnt zu haben, sich als Kandidat für das Unterhaus in London zur Wahl aufstellen zu lassen. Sein Gegner George Warleggan hingegen ist fest entschlossen, seine Chance zu nutzen und läßt sich an Ross Stelle zur Wahl aufstellen. Unerwartet erhält Ross jedoch eine weitere Gelegenheit, sich nominieren zu lassen. Als er die Wahl wider Erwarten gewinnt, zieht er nach London um die Gemeinde Truro im Unterhaus zu vertreten. Demelza bleibt mit den Kindern zurück. Während sich Ross für die arme Bevölkerung und seine Überzeugungen im Unterhaus stark macht, muß sich Demelza allein mit der Aufsicht über Nampara und die Mine behaupten. Als Ross aus London für einige Monate zurück kehrt, stehen sich beide zunächst entfremdet gegenüber. Ross‘ ewiger Widersacher George Warleggan kauft nach seiner Wahlniederlage kurzerhand eine Gemeinde, um sich dort als Vertreter im Unterhaus aufstellen zu lassen und erhält somit ebenfalls Einzug ins Parlament. Caroline und Dr. Enys Ehe wird durch einen harten Schicksalsschlag auf die Probe gestellt, woraufhin Caroline nach London flieht um dort im Rausch und Trubel der glitzernden Hauptstadt ihrem Kummer zu entfliehen. Auch ihre Ehe muß sich nun bewähren, denn Dwight bleibt in Truro, um dort weiter seinen Pflichten als Arzt nachzukommen. Morwenna leidet unterdessen weiter in ihrer unglücklichen Ehe mit dem ungeliebten Reverend Whitworth. Als dieser das Opfer seiner eigenen Untreue wird, sieht Demelzas Bruder Drake seine Chance gekommen, vielleicht doch noch mit Morwenna glücklich werden zu können, steht aber einer gebrochenen und tief traumatisierten jungen Frau gegenüber. Währenddessen kennt George Warleggans Eifer aufzusteigen und auf seinem Weg nach oben Ross zu vernichten, keine Grenzen. Ross und Demelza nähern sich immer wieder einander an. Um nicht erneut so lange getrennt zu bleiben beschließt Ross, seine Frau für eine Zeit mit nach London zu nehmen. Fasziniert vom Rausch dieser so anderen Welt wird die gutgläubige Demelza schnell das Opfer einer Intrige, was zu einem tragischen Zwischenfall führt. Enttäuscht kehrt sie allein nach Namparra zurück. Indessen muß auch Elisabeth um ihre Ehe kämpfen, die seit der Geburt ihres zweiten Sohnen immer wieder unter Georges Mißtrauen leidet. Eine unbedachte Äußerung ihres ältesten Sohnes aus erster Ehe schürt aufs Neue Georges alten Verdacht und seine Zweifel an der Vaterschaft. Elisabeth, die inzwischen ihr drittes Kinde erwartet, trifft eine folgenschwere Entscheidung, um die Zweifel ihres Mannes ein für alle mal aus der Welt zu schaffen. Als Ross erneut aus London zurück kehrt, muß er sich fragen, ob er und Demelza wieder zusammen finden. Dann erschüttert ein weiterer Schicksalsschlag ihrer aller Leben…
Die itv-Erfolgsserie Poldark geht in die vierte Runde und hat dabei nichts von ihrem Glanz und ihrem Zauber verloren. Sie besticht mit gewohnt hohem Niveau in allen Bereichen. Überzeugende, unverbrauchte Schauspieler, denen ihre Rollen auf den Leib geschneidert zu sein scheinen. Erscheint der alte Zwist zwischen Ross und George Warleggan als Triebfeder allen Handelns und auch das Hin und Her in Ross‘ und Demelzas Ehe zwar nach vier Staffeln ein wenig abgenutzt, sorgen die zusätzlichen Handlungsstränge um Dr. Enys, Demelzas Brüder und Morwenna für Abwechslung. Unerwartete und dramatische Wendungen lassen bei all den gewohnten Themen keinerlei Langeweile aufkommen. Liebevoll und detailliert gestaltete Sets und Kostüme treffen auf umwerfende und berauschende Lanschaftsbilder, an denen man sich kaum satt sehen kann. Die weite, unendlich grüne und flache Landschaft Cornwalls, die dramatisch schroffen Klippen und die tosende Brandung des Meeres ziehen einen in ihren Bann. Stimmungsvolle Szenen erinnern an Gemälde romantischer Maler wie Caspar David Friedrich und Ross stets so sorgenvoller Blick aus ausdrucksstarken Augen gehen tief unter die Haut. Der dramatische Soundtrack untermalt stimmig jede Szene. Diese perfekte Kombination aus allen Zutaten lassen den Zuschauer nach dem Ende einer jeden Folge tief begewegt zurück. Das eine oder andere Mal darf man auch getrost ein Päckchen Taschentücher bereit halten. Abgerundet wird das Ganze erneut durch ein recht großzügiges und interessantes Bonusmaterial.
Fazit: Gebannt wie durch einen Zauberspruch erliegt der Zuschauer der Magie dieses Serien-Epos. Perfektion wohin man auch sieht. Auch die 4. Staffel überzeugt ohne Wenn und Aber und macht das Zuschauen zu einem bildgewaltigen Genuß-Spektakel für Augen, Ohren und Herz.
10 von 10

Bonusmaterial:

Interviews/ Hinter den Kulissen/ Making-Of/ Featurette: Verlust und Trennung, Eine komplizierte Liebesgeschichte, Die Entwicklung von Ross Poldark
464 Minuten + 59 Minuten Bonusmaterial, 2 Disks
Sprache: Deutsch/ Englisch
Untertitel: Englisch
Ländercode: B
Tonformat: DTS-HD Master Audio 2.0
Bildformat: 1080/ 50i HD 16:19

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen