FILM - The Wolf's Call

11 thewolfscall
VÖ: bereits erschienen
(Concorde Video)

Genre: Action / Kriegsfilm

Homepage:
CONCORDE VIDEO

Von U-Boot Filmen erhoffe ich mir natürlich viel Action und bei dieser französischen Produktion war der folgende Inhalt schon mal sehr spannend:
Der junge Chanteraide arbeitet als Sonar-Akustiker an Bord eines französischen Atom-U-Boots. Durch sein annähernd perfektes Gehör kann er jeden noch so kleinen Ton unter Wasser identifizieren. Aufgrund eines schweren Irrtums während einer Mission wird er jedoch vom Dienst suspendiert. Als sich kurz danach die politische Situation in Europa dramatisch verschärft und die Welt am Rande der atomaren Eskalation steht, sind Chanteraide und seine spezielle Fähigkeit wieder gefragt. Der Druck auf ihn ist dabei unmenschlich, denn jeder mögliche weitere Fehler könnte den dritten Weltkrieg auslösen.
Also am Anfang ist es schon mal sehr nervenaufreibend, da hört unser Akustiker ein Signal, kann es aber nicht richtig zuordnen, was fast zu einer Katastrophe führt und er darauf hin auf suspendiert wird. Aber er lässt nicht locker und findet heraus, dass die Russen ein U-Boot gebaut haben, dass es laut Abkommen gar nicht geben dürfte. Als sich die politische Lage ändert und ein Raketenangriff jedoch ohne Sprengkörper erfolgt, gehen die Franzosen in die Offensive und zum Gegenangriff über. Dass alles nur ein Fake war, kommt erst später heraus und so muss eine weitere U-Boot Flotte ihre Kameraden aufhalten, damit nicht der 3. Weltkrieg ausbricht.
Na ja, so manche „militärische“ Aktion wäre im wahren Leben eine Farce, aber der Film bietet in seinen 116 Minuten Laufzeit so einiges an Spannung, so dann man den Film ruhig genießen kann. Klar, dass er an solche Klassiker wie „Jagd Auf Roter Oktober“ nicht richtig ran kommt, aber es ist richtig gut inszeniert, so dass am Ende noch sehr gute 7,8 von 10 Punkten stehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.