Zur Zeit finden keine Konzerte statt. Sobald es auf den Brettern wieder rund geht, bekommt Ihr hier auch wieder die Informationen dazu.


FILM - Dust Devil

03 dustdevil
VÖ: bereist erschienen
(Koch Films)

Genre: Horror

Homepage:
KOCH FILMS
Auch wenn der Film bereits 1992 auf den Markt kam, mit diesem Inhalt kann der Streifen auch heute noch die Zuschauer in seinen Bann ziehen:
Ein dämonischer Gestaltwandler (Robert Burke) durchstreift die Wüste Namibias auf der Suche nach neuen Opfern - und mit jedem Mord wachsen auch seine teuflischen Kräfte. Als sich die junge Wendy (Chelsea Field) in den geheimnisvollen Wanderer verliebt, scheint sie die einzige zu sein, die seinem grausamen Tun ein Ende setzen kann. Unterstützt wird sie dabei von einem örtlichen Cop - und schamanischer Magie...
Unser Dämon macht anfangs per Anhalter eine Bekanntschaft und landet mit dieser auch prompt im Bett, doch was nach dem Sex passiert, ist unheimlich und heftig ohne Ende. Das Opfer wird zerstückelt und mit den schamanischen Malereien an der Wand schwört er förmlich das Böser herauf, bevor er die Hütte abfackelt und das Weite sucht. Der örtliche Ermittler steht erst vor einem Rätsel, doch ein Bekannter, der sich mit der dunklen Magie befasst, klärt ihn auf, was der Polizist aber anfangs noch gar nicht wahr haben will. Zeitgleich hat die hübsche Wendy mal wieder Krach mit ihrem Verlobten und so dermaßen die Schnauze voll von ihm, dass sie auszieht und sich aus dem Staub macht. Da lernt sie den DUST DEVIL kennen und verliebt sich auch noch in ihn, aber sie kriegt schnell mit, dass mit dem Kerl was nicht stimmt und flüchtet. Dabei trifft die den Cop und beide versuchen, denn Dämon zu beseitigen, was gar nicht so einfach ist.
Auch wenn der Film schon Jahre auf dem Buckel hat, allein schon die Bilder mit dem Orange Stich machen in meinen Augen düstere Atmosphäre ohne Gleichen, der Gestalt Wandler hätte mit Robert Burke nicht besser besetzt sein können und dank Koch Films ist der Film auch in endlich in der ungeschnittenen Fassung zu sehen, wo vor allem das Ende recht heftig ist.
Dieser Film ist ein sehr starker Mix aus Road Movie, Western Horror und Psycho, so dass fast jeder auf seine Kosten kommt und mit Sicherheit werden hier bei so einigen Szenen die Fingernägel sehr kurz gekaut werden, denn DUST DEVIL fesselt ungemein und das bringt diesem Klassiker auch 8,7 von 10 Punkten ein. Dazu sei auch noch erwähnt, dass Koch Films hier wieder ein sehr schickes Media Book am Start haben, das eine super starke Aufmachung bietet !!!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.