Zur Zeit finden keine Konzerte statt. Sobald es auf den Brettern wieder rund geht, bekommt Ihr hier auch wieder die Informationen dazu.


FILM - Der Leuchtturm

04 derleuchtturm
VÖ: bereits erschienen
(Universal Pictures)

Genre: Horror / Drama

Homepage:
UNIVERSAL PICTURES

DER LEUCHTTURM macht mich bei folgendem Inhalt mit einigen Dingen richtig baff:
Auf einer abgelegenen und mysteriösen Insel im New England Ende des 19. Jahrhunderts versuchen die Leuchtturmwärter Wake (Willem Dafoe) und Winslow (Robert Pattinson) mit der extremen Abgeschiedenheit zurechtzukommen. Als ein herannahender Sturm sie gänzlich von der Zivilisation abschneidet und seltsame Erscheinungen aus dem Nebel auftauchen, eskaliert die Situation zwischen den beiden extrem unterschiedlichen Kollegen und alles steuert auf eine Katastrophe zu.Robert Eggers ("The Witch") erschuf mit "Der Leuchtturm" eine hypnotische und halluzinatorische Geschichte, die den Zuschauer sofort in ihren Bann zieht.
Ja, der Film wurde in schwarz / weiß gedreht und das allein schon verbreitet eine düstere Stimmung und anfangs sehen wir nur, wie die Beiden zum Leuchtturm gehen, aber es dauert eine ganze Weile, bis hier mal der erste Dialog kommt. Zudem hat Wake die Angewohnheit, Winslow so richtig zu striezen, ihn alles machen zu lassen, um dann mit dem Jungen abends einen zu saufen, wilde Geschichten zu erzählen und ihm wieder alle Aufgaben aufzudrücken. Winslow wird dabei immer angepisster, der Einsamkeit und das schlechte Wetter geben den Rest dazu und so baut sich zwischen den Beiden eine Spannung auf, die förmlich knistert. Dann kommen noch Phantasie und Visionen hinzu, die dem Film nach einen Punkt mehr Grobheit verleihen.
Brutal wird es an manchen Stellen, vor allem, wenn Wake den armen Jungen mal wieder an den Rand des Wahnsinns treibt und so seine Aggression sich immer mehr aufbaut.
Am Ende kriegen wir einen sehr guten Showdown und der Film ist auch definitiv nicht jedermanns Geschmack, aber mich hat er fasziniert, gefesselt, angeekelt und abgestoßen zugleich und das macht in Summer auch 8,8 von 10 Punkten aus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.