FIRE HORSE



Mailer vom 09.11.2022
Interviewpartner: Kevin Stunnenberg (git., rechts)

Homepage:
FIRE HORSE

Hallo, ich bin Micha von FFM-ROCK und habe mir eure selbstbetitelte LP angesehen. Sie zeigt ein breites Spektrum, das man als Fundgrube für 60s/70s/80s Musik bezeichnen kann. Nachdem die Vinyl-LP auf ganzer Linie überzeugt hat, jede Menge Nostalgie auslöste und ich mir Zeit für das Interview genommen habe, war es nun an der Zeit, das gegebene Versprechen an FIREHORSE einzulösen, was dann auch geschieht. Hier ist die Liste der Fragen, die es für FIREHORSE zu beantworten gilt:

FFM-ROCK:
Aus welchen Gründen habt ihr euch entschlossen, FIRE HORSE zu gründen? Ihr seid ja noch in anderen Bands aktiv oder wart es, und was ist mit BIRTH OF JOY, PETER PAN SPEEDROCK und GRENADEERS, - Bands, die auch einen Teil eures musikalischen Outputs geprägt haben?

Kevin:
Es fing alles damit an, dass Peter zu einer Jamsession in mein Studio kam. Leider fiel der Strom aus, also beschlossen wir, auf ein paar Bier in eine Bar zu gehen. Später lud Peter mich ein, seiner Band beizutreten, die er mit seiner Frau THE BLACKEST WHITE gegründet hatte. Diese bildete die Basis für unsere musikalische Freundschaft. Er erzählte mir einmal, dass er gerne in einer Bass in einer Rockband spielen wollte. Durch eine Reihe von Umständen beschlossen Guy und ich zu jammen und dieses Mal fiel der Strom nicht aus. ausfiel. Wir nahmen drei Ideen auf. Wir waren wirklich aufgeregt, aber uns fehlte ein Bass. Da ich mich daran erinnerte, was Peter mir über seinen Wunsch, Bass zu spielen, erzählt hatte, beschloss ich die aufgenommenen Ideen an Peter zu schicken. Er war sehr begeistert und innerhalb weniger Wochen hatten wir unsere erste Probe. FIRE HORSE war geboren!GRENADEERS & BIRTH OF JOY haben auf unbestimmte Zeit pausiert. Aber PETER PAN SPEEDROCK ist zurück!!! Peter gründete auch ein zweiköpfiges Rockmonster TANKZILLA.

FFM-ROCK:
Stimmt es, dass FIREHORSE nur wegen des Geburtsdatums eures Bassisten Peter van Elderen entstanden ist? eures Bassisten Peter van Elderen? Aus dem Bandnamen kann man schließen, dass ihr dass ihr an Horoskope glaubt, die angeblich tiefere Weisheiten enthalten. Ist das der Fall?

Kevin:
Peter kam auf die Idee mit FIRE HORSE und wir alle mochten sie sehr! Astrologie ist ein interessantes Phänomen. FIRE HORSE hat seine Wurzeln in der chinesischen Astrologie und seine Eigenschaften sind sehr kraftvoll und positiv. Das ist wirklich cool.

FFM-ROCK:
Aus welchen Inspirationsquellen schöpft ihr eure Texte? Das Albumcover sieht aus wie ein Filmposter für einen Western...

Kevin:
Nach der Auflösung von BIRTH OF JOY musste ich mich erst einmal wiederfinden. In der Zwischenzeit kam die Covid-Pandemie. Die Texte sind eine Reflexion dieser Zeit. Lass dich nicht unterkriegen, wenn es bergab geht. Steh auf und spring zurück ins Rennen.

FFM-ROCK
Die Stilrichtung von 'Out Of The Ashes' reicht von Classic und Desert Rock über traditionellen Blues, Hard Rock , Psychedelic Rock und Heavy Metal. Wie würdet ihr das jemandem beschreiben der mit eurer Musik nicht vertraut ist?

Kevin:
Das ist eine schwierige Frage, denn wir schreiben nicht mit einem bestimmten Stil im Kopf. Wir schreiben auf der Grundlagewas wir gerne spielen und was wir selbst gerne hören. Und das ist dann eben laut und dreckig. Ich denke, Heavy Rock & Roll wäre eine gute Beschreibung.

FM-ROCK:
Out Of The Ashes" wirkt einerseits wie die Aufarbeitung einer abgeschlossenen Vergangenheit und andererseits wie ein Phönix aus der Asche, der zu neuen Ufern aufbricht Wege.... Der Aufnahmeprozess für diese Platte war sicherlich sehr intensiv. Gab es irgendwelche Probleme innerhalb der Produktionszeit oder verlief alles reibungslos während der Aufnahmen?

Kevin:
Nun, der gesamte Aufnahmeprozess verlief wirklich schnell und reibungslos. Nach vier Proben waren wir in den legendären WISSELOORD STUDIOS! Meiner Meinung nach ist das sehr schnell und ungewöhnlich für eine beginnende Band. Als wir ALAIN JOHANNES fragten (ELEVEN, THEM CROOKED VULTURES) fragten, unser Album zu mischen, sagte er sofort ja gesagt.

FFM-ROCK:
Welche fünf Hard Rock/Heavy Metal Alben gehören in jede gut sortierte Sammlung, bitte begründen.

Kevin:
BLACK SABBATH - SCHWARZER SABBATH
KYUSS - BLUES FOR THE RED SUN
NIRVANA - BLEACH
BAND OF GYPSYS - LIVE IM FILMORE EAST
QUEENS OF THE STONEAGE - QUEENS OF THE STONEAGE
Meiner Meinung nach gehören diese Platten in jede gut sortierte Sammlung, weil sie die Ursprünge der Heavy Rock Musik aus verschiedenen Epochen beinhalten. Ich möchte auch erwähnen, dass ich auch viele andere Künstler aus verschiedenen Stilrichtungen höre, wie z.B.: DAVID BOWIE, THE BEATLES, ROBERT JOHNSON, ELVIS PRESLEY, STEVIE RAY VAUGHAN & FRANK SINATRA und viele mehr.

FFM-ROCK:
Worum geht es in euren Texten und was hat euch dazu bewogen, ausgerechnet goldfarbenes Vinyl zu pressen? Ist das nicht teurer als klassisches schwarzes Vinyl?

Kevin:
In den Texten geht es darum, mich selbst wieder zu entdecken und wieder auf die Beine zu kommen stärker als zuvor. Zu den Vinylfarben: Wir mochten einfach die goldfarbene Pressung sehr!

FFM-ROCK:
Kommt ihr bald auf Tour und mit welcher Band würdet ihr gerne mal zusammen auf Tour gehen?

Kevin:
Wir haben sehr coole Shows vor uns und wir hoffen, dass wir oft in Deutschland touren werden! Es gibt gibt es so viele tolle Bands, mit denen man touren kann!

FFM-ROCK
Die erste holländische Band, mit der ich in Kontakt kam, waren die Original GOLDEN EARRING. Sind sie einer deiner stilprägenden Hardrock-Einflüsse?

Kevin:
Ja. GOLDEN EARRING sind natürlich legendär. Aber ich würde nicht sagen, dass sie stilbildend für unsere Musik sind.

FFM-ROCK:
Ihr habt sicherlich schon viel live auf der Bühne erlebt. Gibt es ein besonders prägendes Ereignis, das euch lange in Erinnerung geblieben ist, egal ob es negativ oder positiv war?

Kevin:
Unser erster Auftritt in Deutschland war beim ROCKPALAST-CROSSROADS (Harmonie, Bonn)! Das war an sich schon ziemlich toll. Wir hatten einen Riesenspaß und jetzt wollen wir mehr! Es gibt eine Menge cooler holländischer Heavy-Bands! Leider kenne ich die Bands nicht, die du oben erwähnt hast.

FFM-ROCK
Hier ist deine Chance für ein Statement: Die letzten Worte gehören dir:


Kevin:
Danke für die Einladung und wir hoffen, dass wir bald in Deutschland spielen können. Keep it coming!!!

FFM-ROCK:
Vielen Dank für das Interview und viel Glück für die Zukunft!

Michael Toscher von FFM-ROCK                                                                                                       Foto © Félice Hofhuizen


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.